deutschenglishfrançaisnederlandsitalianoespañolрусский中文indonesia

Behandlungsmethode

Prof. Paul Niehans
Dr. Philipp Janson
Dr. Wolfgang Janson-Müller
Dr. Robert Janson-Müller

Der Schweizer Arzt Prof. Paul Niehans injizierte 1931 erstmals tierische Organzellen intramuskulär beim Menschen und wurde damit zum Begründer der heute von mir so nicht mehr praktizierten originalen Frischzellentherapie. 1949 wurde diese Methode auch in Deutschland eingeführt, zunächst durch meinen Großvater, Dr. Philipp Janson. In den darauffolgenden 35 Jahren hat mein Vater, Dr. Wolfgang Janson-Müller, entsprechend große Erfahrung auf diesem Gebiet sammeln können und die 

ursprüngliche Frischzellentherapie entscheidend weiter-entwickelt und verfeinert.
Seit den neunziger Jahren konnte ich an diesem Erfahrungsschatz partizipieren, den mir mein Vater gerne weitergegeben hat und der mir auch heute noch mit Rat und Tat zur Seite steht.
Von 2003 bis 2014 habe ich selbst in eigener Praxis diese Behandlungsmethode angewandt, seit 2014 verwende ich eine medizinische Weiterentwicklung, bei der die Zellwände von den Zellen gelöst werden, die Vitalzelle.